Filme für die Erde Festival 2016

Veröffentlicht am Sep 13, 2016 unter Veranstaltungen
Filme für die Erde Festival 2016

Am diesjährigen Filme für die Erde Festival am 23.9.2016 werden in 17 Schweizer Städten packende Filme gezeigt, die einen Einblick in die zukunftsweisendsten Aspekte der Nachhaltigkeit geben.

Im Film Bikes vs. Cars steht das Fahrrad als prominentes Symbol der globalen Nachhaltigkeitsbewegung im Vordergrund. Mit dem Fahrrad unterwegs zu sein ist die effizienteste Art der Fortbewegung: es ist gesund, ökologisch, lautlos, braucht kaum Platz und kostet wenig Unterhalt.

Im Hauptfilm Racing Extinction steht das grosse Artensterben auf der Erde und der Verlust der Artenvielfalt im Mittelpunkt. Hierzu werden am Festival drei Experten eingeladen und das Podiumsgespräch wird live in alle 17 Festival Standorte übertragen.

Die Filmpremiere Frightened geht der unsichtbaren Frachtschiff-Industrie und dem Transport von Gütern auf die Spur und der bildgewaltige Film Unsere Wildnis führt uns durch das atemberaubende Leben von 80.000 Jahren europäischem Wald.

Lust auf mehr? Hier findet Ihr weitere Informationen zum Festivalprogramm: Programm Filme für die Erde Festival 2016

logo_ffde_400x151

Filme für die Erde ist ein internationales Kompetenzzentrum für Umweltdokumentarfilme. Mit ausgewählten Filmen sollen möglichst viele Menschen erreicht, Wissen über Nachhaltigkeit weitergeben und zum Handeln inspiriert werden.